Werbeclip emsa myBakery Butler

emsa_werbeclip_werbefilm_commercial_clip_commercial

Werbeclip gleich aber unterschiedlich

Fast wie im Schlaraffenland… nur ohne Naschen! Bei unseren Dreharbeiten für den Werbeclip des myBakers Butler von emsa lief uns das ein oder andere Mal das Wasser im Mund zusammen. Doch damit die geschlagene Sahne, die frischen Himbeeren und die anderen Zutaten den stundenlangen Dreh im Scheinwerferlicht ohne Veränderung des Äußeren überstehen würden, mussten wir tief in die Trickkiste greifen. Der Einsatz von chemischen Hilfsmitteln verhinderte nicht nur, dass die Leckereien auch bei wärmeren Temperaturen in sich zusammen verliefen, sondern leider auch die Gaumenfreude des Teams.
Den Werbeclip gibt es in sechs verschiedenen Sprachen: Russisch, Deutsch, Englisch, Niederländisch, Italienisch und Spanisch. Beim Storyboard musste also gleich von Beginn an darauf geachtet werden, dass alles Zusehende auch allen vorgegebenen Normen der jeweiligen Länder entspricht. So wurde beispielsweise die Himbeersahnetorte gewählt, die sich in allen Ländern größter Beliebtheit erfreut. Die Muffins hingegen durften im Werbeclip in bunter Vielfalt auftreten. Den Butler gibt es in sowohl mit Etagere, um Muffins und Cake Pops auf der Kaffeetafel hübsch zu präsentieren, als auch ohne Etagere, um flache oder hohe Torten und Kuchen zu transportieren. So entstanden gleich zwei Werbeclips, die den jeweiligen myBaker Butler in seiner Vielfältigkeit vorstellen.
Letztendlich sind bei diesen zwei verschiedenen Werbeclips in sechs unterschiedlichen Sprach-Variationen sehr viele Dateien herausgekommen, über dessen Sortierung und Codierung klug nachgedacht werden musste. So haben wir vorab ein System konfiguriert, welches uns die 9 gb großen Dateien einfacher einordnen und sortieren ließ. Ganz schön clever!

Zum Produkt

productfilm_tvc_coommercial_hegenberg_productions